... ist von Blüten umsäumt

ROBINIA Blütenessenzen

Blütenessenzen herstellen - Impressionen:

Der Meinung der alten Kräuterweiblein und Pflanzenkundigen, dass in unserer Nähe stets jenes Kraut wächst, welches uns am meisten helfen will, kann ich mich aus eigener Erfahrung nur anschließen.

Deshalb erscheint es mir wie selbstverständlich, Blütenessenzen aus Wildpflanzen, die in Österreich wachsen, herzustellen, und damit zu arbeiten.

 

Hier findest du eine Auswahl der Blütenessenzen, mit denen ich zusätzlich zu den bekannten Bachblüten arbeite:

Name der Blütenessenz & Stichwörter zur Wirkung:

Acker-Hundskamille

zentrierend und besänftigend

emotionale Stabilität von innen heraus

Kinderblüte

balanciert energetische Spannungen im Magenbereich

 

Acker-Rittersporn

wahre Führungsqualitäten entwickeln

löst selbstschädigenden Geltungsdrang auf

 

 

 

Ackerwinde

Spannkraft und Energie für neue Herausforderungen

verwirklichen von Plänen

löst Vermeidungstaktik

 

 

Bärlauch

energetischer Schutz vor und Reinigung von ungesunden oder beängstigenden astralen Einflüssen

hilft auch beim Loslassen von alten Sachen und Dingen, die nicht mehr passen

 

Beifuß

Schutz und Führung durch die geistige Welt

aufrichtig sein zu sich selbst

Altes loslassen, in sich aufräumen

löst Gefühlsstau im Bauchraum

 

Beinwell

Gefühl nicht stark und gut genug zu sein daraus resultiert oft

unterschwellige (unbewusste) Wut, die gärt

sich verwurzeln können

einlassen auf längerfristige Ziele und Verantwortung bei der Neigung immer wegzulaufen

 

Blasenstrauch

den eigenen Reifungsprozess akzeptieren und annehmen

Eigeniniative für die eigenen Weiterentwicklung

balanciert energetisch Niere und Dünndarm

 

 

 

Blaustern

Altes Loslassen, das Dunkel der Nacht überwinden in tiefes Liebesgefühl eintauchen können

Polaritäten erkennen  und schätzen lernen Medidations- und Visionssuche-Hilfe während der Dämmerung

 

Borretsch

schenkt Trost und Verarbeitungshilfe nach Verlusten geliebter Wesen

bringt wieder heiteren Mut und Leichtigkeit ins Herz

 

 

Brennnessel

herausfinden: Was will ich, was brauche ich, was tut mir gut?

Eigenraum schaffen

für sich selbst gradestehen ohne verletztend zu sein

 

 

Brombeere

Selbstbegrenzung aufgeben

Ideen nicht nur im Kopf haben, sondern auch umsetzen

Klarheit und Konzentration im gedanklichen Durcheinander

Erkennen des Wesentlichen

 

Brunelle, Braunelle

stärkt das Vertrauen in die uns innewohnenden Selbstheilungskräfte

bringt Motivation zum Gesundwerden

Brunellen-Blütenessenz sollte in keiner ganzheitlichen Hausapotheke fehlen!

 

Buschwindröschen

Sanftheit, Klarheit, Zärtlichkeit

liebevolle aber bestimmte

Durchsetzungskraft

von innen heraus frei sein von kollektiver Schuld

unbewusste Gefühle von Schuld und Angstablegen

unschuldige und unbeschwerte Freude empfinden und ausleben

 

Cosmea

Kommunikation

sprachlicher Ausdruck

lebendiges Sprechvermögen durch klares Formulierenkönnen der Gedanken

 

Eberesche

Bezug herstellen zwischen Geist und Körper

Konzentration

Ideen umsetzen

Gedanken und Handlungen in Einklang bringen

 

 

 

Esparsette

Unbeeinflussbarkeit gegenüber Massendenken

Selbstsicherheit in Gruppen

klare Linie um sich selbst treu zu bleiben

 

 

 

Falscher Jasmin, Pfeifenstrauch

Verankerung in sich selbst

Entfaltung von Selbstliebe und Selbstachtung

bringt Licht ins Herz

 

Feinstrahl, Berufskraut

erkennen was die eigene Seele will

wissen was man will, was seines ist und dann auch umsetzen

 

Felsenfetthenne

Kommunikation zwischen innen und außen

Gefühl des Getrenntseins vom eigenen Innenleben

und/oder Gefühl des Gefangenseins im eigenen Innenleben

 

 

Fenchel

löst Blockaden geistiger Anspannung, die sich auch im Körper zeigen können

beruhigt auf  energetischer Ebene Brustkorb und Bauchraum sowie Nerven

 

Forsythie

wahre ansteckende Herzensfreude

frohgemute Aufbruchstimmung, Kraft, Ausdauer, Mut

weckt Interesse an Spiritualität

gedankenklärend, Wachheit

fördert das gute Näschen für den richtigen Zeitpunkt - man handelt  sofort 

 

Frauenflachs, Leinkraut

löst den Drang immer etwas beweisen zu müssen

den eigenen Wert erkennen und schätzen

bringt Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit

 

Frauenmantel

Kontakt zur weiblichen Kraft - zur Göttin in dir!

gibt Kraft in Verwandlungsphasen und nimmt die Angst vor Veränderungen

 

Fuchsie

löst unterdrückten Seelenschmerz, der oft Auslöser für psychosomatische Beschwerden ist

 

 

Fünffingerkraut

sich altem Schmerz bewusst werden, ansehen und loslassen

(Kombination mit Brunelle oder Falschem Jasmin - um sanft aufzulösen -  empfehlenswert!)

 

Gänseblümchen

Unkompliziertheit (Kinderblüte - auch für unser inneres Kind)

Klarheit im Denken "Durchblick"

Kreativität, Humor und Einfallsreichtum ausleben

den eigenen Platz finden und andere akzeptieren wie sie sind

Gelbstern

in eine lichtvolle Mitte gelangen

Partnerblüte: zusammen das Licht der Partnerschaft erkennen und ehren

sich bewusst sein, dass die Sonne immer scheint, auch wenn Wolken da sind oder es Nacht ist

 

Gilbweiderich

Wertschätzung sozialer Kontakte

bei Schüchternheit und Zurückgezogenheit weil man fürchtet von den Anderen bei der eigenen Entwicklung gehemmt zu werden, obwohl man sich einsam fühlt und gerne unter Menschen wäre

 

Glockenblume

geistiger Schutz in seelischen Krisensituationen

spirituelles Heimatgefühl

 

 

 

Goldrute

gesundes Handeln

frei von Einflüssen anderer seinen Weg gehen

Unpassendes einfach an sich abgleiten lassen

energetische Unterstützung für Niere und Blase

 

Heckenrose (Wild Rose)

vitales Interesse und Begeisterungsfähigkeit

(wieder) Spaß am Leben haben

 

 

 

 

Heidenelke

sich ALLE Gefühle erlauben und leben

für jene, die die eigenen Gefühle (z.B. Wut, Zorn) unterdrücken um die anderen stets bei Laune zu halten

 

 

 

Herzgespann

rücksichtsvoll mit sich selbst umgehen lernen

sich Pausen gönnen

erlauben sich dem Fluss des Lebens hinzugeben

Spaß haben und Leichtigkeit fühlen

besänftigt energetisch den Brustraum

 

Hirtentäschel

beseitigt Stress, der durch selbstauferlegten Zeitdruck entsteht

schenkt Zuversicht, dass genügend Zeit zur Verfügung steht

Gewissheit, dass Unerledigtes auch mal liegen bleiben darf

 

 

 

Holunder

loslassen von Schubladendenken

Gefühl der Zerissenheit

zeigt beide Seiten der Medaille auf und lehrt aus scheinbaren Gegensätzen eine Einheit zu schaffen

 

Huflattich

Pionierblüte

Durchsetzung in schwierigen Lebenssituationen und besonderen Herausforderungen

die eigenen Fußstapfen treten, statt unpassende vorgeformte Wege zu gehen

 

Johanniskraut

gibt Mut (Schüchternheit)

verteibt Ängstlichkeit (Zukunftsängste, Angst vor Dunkelheit, Feuer, etc.)

schenkt Vertrauen und Gelassenheit

 

 

Klatschmohn

Kommunikation zwischen Körper und Seele

Herzenswärme für Mitmenschen

Kälte, Starre und Aggression loslassen

 

 

 

Knoblauchsrauke, Lauchkraut

Selbstreinigung von entwicklungsbehindernden Gefühlen und Handlungen (sich selbst im Weg stehen)

frischer Anfang voll Energie und Zuversicht

 

 

Knopfkraut, Franzosenkraut

nimmt den falschen Glaubenssatz sich immer nur durchbeißen zu müssen und gibt Vertrauen ins Leben

löst energetische Verspannungen in Kiefer- und Nackenbereich (Verbissenheit)

 

 

Kohldistel

Schutz für sehr feinfühlige Menschen, damit man sich öffnen kann und sich nicht selbst in Isolation zwingt, um nicht verletzt zu werden

 

 

 

Königskerze

Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sich selbst gegenüber

Selbsterkenntnis

den eigenen Weg erkennen

 

 

Kornblume

Kommunikation zwischen Geist und Seele

seine eigenen Träume deuten zu wissen

 

 

Kugeldistel

Flexibilität

Toleranz für Unbekanntes und Fremdes, z.B. andere Völker, Sitten, Gebräuche, Meinungen...

aber auch wenn einem Teile von sich selbst fremd vorkommen

Jetlag

Lichtnelke (rote)

Prioritäten setzen können, wenn man sich gerne verzettelt

Überblick behalten / bekommen

Eines nach dem Anderen erledigen

 

 

Lindenblüte

 

Wirkung der Blütenessenz derzeit noch in der Forschungsphase

 

 

 

Löwenzahn

loslassen, loslassen, loslassen

von Stress und  Anspannung die sich bereits in den Muskeln manifestiert haben (Verspannungen, Muskelverhärtungen)

Diese Essenz lässt sich prima auch äußerlich verwenden zB im Massageöl oder Badezusatz

Lungenkraut

wenn „vor Angst die Luft wegbleibt“

Entscheidungsängste - sobald aber eine Entscheidung getroffen wurde fühlt man sich augenblicklich besser

Lungenkrautessenz hilft uns diese Entscheidungen zu treffen.

Meist geht es um das Thema: Sich zurückziehen oder sich zeigen? Brav und angepasst bleiben oder authentisch und manchmal unbequem sein?

Balanciert energetisch Dickdarm und Lunge

Luzerne

 

Wirkung der Blütenessenz noch in Forschungsphase

Mädesüß

Entspannung durch Urvertrauen, dass für alle genug da ist

hilft energetisch bei Rheuma, Gicht und Verspannungen (Kombinatuion mit Johanniskraut und Löwenzahn)

 

 

Magnolie

Hingabe an Gefühle und Impulse, anstatt steif und verhärmt sein

reguliert energetisch den Energiefluss entlang der Wirbelsäule und macht Körper und Geist beweglicher

 

 

Mispel, deutsche

Gefühle ordnen und inneres und äußeres Wohlbefinden erlangen.

Wirkt energetisch auf Galle, Leber und Niere

 

Nachtkerze

Projektion eigener Fehler auf Andere erkennen

schenkt emotionale Herzlichkeit und Ausstrahlung

harmonisiert sexuelle oder emotionale Unterdrückung

 

Natternköpfchen

Überwindung von Missgunst, Konkurrenz- und Neidgefühlen

führt aus dem Mangelgefühl

 

Odermennig (Agrimony)

Maske von vorgetäuschter Fröhlichkeit ablegen (oft täuscht man sich sogar selbst!)

man glaubt nur liebenswert zu sein, wenn man "gut drauf" ist

 

Primel

Unsicherheit und Zögern überwinden

seinen eigenen Impulsen folgen

das eigene Schöpferische ausleben

 

Rainfarn

Überwinden von Zögern und Unentschlossenheit

Entscheidungen treffen und durchziehen

verbindet mit der innewohnenden Kraft und Führung

 

Ringelblume

zuhören und sich ausdrücken können

erleichtert das gegenseitige Verstehen

sich der heilenden Wirkung des Wortes bewusst werden

fördert Naturerfahrungen und die Kommunikation mit Pflanzen

 

Robinie

Erholung, Erneuerung der Kräfte, Regeneration

Opferrolle, Groll, Vorwürfe loslassen

 

Rosskastanie (White Chestnut)

Gedankenstille, Ruhe, Konzentration

stellt das unaufhörliche und belastende "Geplapper im Kopf" ab

 

Salbei

Lebenssinn erkennen

Weisheit, höhere Perspektive

innerer Frieden

 

Schafgarbe (weiß)

Schutz und Sicherheit trotz widriger Umstände

Abschirmung gegen äußerliche Einflüsse

schließt emotionale Wunden und schützt vor neuen

 

Schlehe

gibt jenen Frieden und Zärtlichkeit, die immer das Gefühl haben kämpfen und sich wehren zu müssen

 

Schneeglöckchen

Hoffnung während trister Phasen aufrechterhalten

Neubeginn

das Lachen wieder erlernen

Lösung von alten in Körper und Seele festgehaltenen Schmerzen

 

Schöllkraut

klärt und verbessert zwischenmenschliche Beziehungen

beseitigt Gift und Frust

löst energetische Blockaden in Leber und Galle

macht munter, froh und gelassen

Seifenkraut

schenkt Hoffnung, Zuversicht, Wille für Neuanfang, Lebensmut

hilft bei Verzweiflung und "No-Future-Denken"

"wäscht" überschäumende Wut + Zorn, sowie Schuldgefühle weg

 

Sonnenblume

stärkt Rückgrat und Durchsetzungsvermögen

hilft bei Problemen mit männlichen Autoritäten oder der eigenen Vaterrolle

Neigung zu Selbstzerstörung

für sich selbst einstehen können

hilft energetisch bei Rückenproblemen

 

Sonnenessenz

Im Sommer das Sonnenlicht "energetisch eingefangen" und als Essenz aufbereitet kann in der dunklen Jahreszeit die Stimmung und Lebensfreude immens erhellen!

Spitzwegerich

sich der Eigenmacht und Durchsetzungskraft bewusst werden

hilft bei Verzagtheit, Stress, Zweifel.... und minderen Selbstwert

 

Springkraut, drüsentragendes (Impatiens)

Geduld, Gelassenheit, Teamfähigkeit

für jene, denen alles zu langsam geht

lindert äußerlich angewendet oftmals Hautjucken

 

Springkraut, echtes

erlauben von bedingungsloser Liebe zu sich selbst, ohne eine "Leistung" erbringen zu müssen

alte Verletzungen aus Liebesbeziehungen loslassen und heil werden lassen

 

Steinklee (gelb)

Wirkung der Essenz in Forschungsphase

 

Steinklee (weiß)

Wirkung der Essenz in Forschungsphase

Taubnessel, rote

Klarheit in chaotischen Angelegenheiten, auch in sich selbst

schafft Ordnung innen und außen

bringt Lust zum Aufräumen

 

Traubenhyaztinthe

positive Einstellung zum Leben, wenn man sich als Opfer und das Leben nur mehr als mühselig belastend empfindet, sich hilflos gegenüber den Ereignissen fühlt

 

Veilchen

Übersensibilität, ungesunde Zurückhaltung und Bescheidenheit

gibt Mut und Selbstbewusstsein um auf sich und seine Bedürfnisse aufmerksam zu machen und wenn nötig sich auch zu wehren

Vergissmeinnicht

Liebeskummer loslassen und Vergangenes abschließen

vertieftes Wahrnehmen der feinstofflichen Gebiete

auch für Schwangere um mit dem Ungeborenen Kontakt aufzunehmen

 

Waldrebe (Clematis)

Wachheit, Klarheit, Konzentration

im Körper sein, Erdung

 

Wegwarte (Chicory)

tiefe bedingungslose Liebe spüren und geben, ohne dafür einen "Lohn" einzufordern oder durch Jammern zu manipulieren

Weigelie

Sich sämtlicher eigenen Fähigkeiten bewusst sein um der Gegenwart "gewachsen" zu sein

Erfahrungen aus der Vergangenheit in der Gegenwart anwenden können

Wiesenklee (roter)

innere Ruhe mitten in hektischen Situationen

Reinigung der Aura von Massendenken und Massenpanik

sich nicht anstecken lassen von den Änsten und Befürchtungen der Mitmenschen (besonders Kinder leben oft die Ängste der Eltern aus!)

 

Wiesenklee (weißer)

zu intensives Angepasstsein (Jugendliche z.B: Mode...) an Andere

fördert den Kontakt zur eigenen Identität

 

 

Wiesenschaumkraut

Entfremdung zu der eigenen Natur und zur natur allgemein

körperliche Bedürfnise wieder zur Kenntnis nehmen

führ zurück zum eigenen Biorhythmus

fördert den Kontakt zu den Ahnen, den Wurzeln, der eigenen Geschichte

 

Wilde Möhre

schenkt höhere Einsicht und Sichtweise

harmonisiert die unteren Energiezentren

lässt uns sehen wollen was wirklich ist